Foto Stihl Kettensäge MS261C

Die richtige Wahl der Kettensäge ist entscheidend

Mit einer Kettensäge kann man in Null Komma Nix beachtliche Arbeitsfortschritte erzielen. In einem atemberaubenden Tempo können Bäume gefällt und Brennholz produziert werden. Doch sollte man immer auch auf die Sicherheit und gewisse Anwendungsregeln achten.

Nutzung auch ohne Kettensägenschein

Auf Privatgrund dürfen Sie eine Kettensäge auch ohne Motorsägenschein benutzen. Wenn Sie die Säge alleine bedienen ist eine gewisse Schutzbekleidung Vorschrift: Schutzhose, Helm, Augenschutz, Kopfhörer, Handschuhe und feste Schuhe. Ein gut sichtbarer Helm mit Visier und Gehörschutz ist im Übrigen die halbe Miete.

Die Handschuhe müssen griffsicher sein. Die Schuhe sind am besten wasserdicht und verfügen über einen extra Schaft- und Kettensägenschutz. Eine orangefarbene Jacke schützt vor Auskühlung, Dreck und Sägespänen. Kontaktieren Sie uns und wir finden die passende Ausstattung für Sie!

Einen Motorsägen-Schein brauchen Sie wenn Sie in öffentlichen Wäldern oder Parks arbeiten. Mit einem Motorsägenscheins erhalten Sie von einem Förster einen Selbstwerberschein, der Ihnen dann erlaubt herumliegendes Holz im Wald aufzuarbeiten. Ein solcher Kettensägenkurs dauert üblicherweise 8 Stunden und kostet ungefähr 100 Euro. Sie lernen den sicheren und Fachgerechten Umgang mit der Motorsäge. Wie man das Werkzeug montiert und die kette schärfen kann. In Hamburg werden solche Kurse von den Revierförstereien Klövensteen und Volksdorf, Baumärkten oder dem TÜV angeboten.

Kettensäge reparieren lassen

Wir kümmern uns um Ihre Kettensäge, übernehmen die Wartung und besorgen die passenden Ersatzteile. Die Kettensägen Reparatur umfasst folgende Angebote:

  • Kettensäge schärfen
  • Kettensäge feilen
  • Spannen der Kette und ggfs. wechseln
  • Reinigen der wichtigen Bauteile
  • Komplettes überholen
  • Beratung zum richtigen Öl und Benzin

Anwendungsregeln, die Sie kennen sollten

Den Baumbeschnitt führen Sie am besten von November bis Februar durch. Sie müssen vor allem bedenken, dass ein gefällter Baum dahin fällt, wo ihn die Gravitationskraft hinzieht. Checken Sie, ob der Baum Totholz hat oder zur Seite geneigt steht. Mit Fallkerb, Fällschnitt und Bruchleiste bringen Sie einen Baum im Wald sicher zu Fall. Das Umlegen des Baums erreichen Sie durch das so genannte Umkeilen. Dadurch fällt er in die vorgesehene Richtung. Behalten Sie eine Ausweichoption bzw. einen Fluchtweg im Auge. Eine Motorsäge darf im Sinne des Eigenschutzes nicht über Schulterhöhe genutzt werden.

Verschieden Arten von Kettensägen

Man unterscheidet Motorsägen, die mit Benzin betrieben werden, elektrische Sägen und Akkusägen. Für schwerere Arbeiten sind die Benzin betriebenen Sägen am besten geeignet. Im privaten Bereiche beträgt die Schwertlänge meistens 30 Zentimeter. Wer nur leichte Arbeiten ausführt, trifft mit den elektrischen und Akkusägen die beste Wahl. Bei den elektrischen Sägen ist man auf das Stromnetz angewiesen, die Akku-Sägen haben eine Laufzeit von circa 30 Minuten und sind zudem auch deutlich leiser als Benzin betriebene Motorsägen. Eine innovative Technik bei Motorsägen ist das Air Filter Cleaning System, außerdem sorgen Antivibrations-Softgriff, Magnesium-Motorgehäuse und Auto Choke bei den neuen Modellen für Spaß und Sicherheit. Die neuen Akkusysteme erlauben es, dass Sie bis zu 14 unterschiedliche Gartengeräte an den gleichen Akku anschließen können. Umständliches Zuordnen der Akkus zum passenden Gerät entfällt. Hochwertige Li-Ionen-Akkuzellen erleichtern die Gartenarbeit. Von der Forstarbeit über das Ausschneiden von Bäumen und Ästen bis hin zur Brennholzgewinnung: Bei Meyer’s Mühle Gartentechnik finden Sie die passende Kettensäge für alle Holzarbeiten.

Kommen Sie uns besuchen!

Meyer’s Mühle Gartentechnik GmbH
Rugenbarg 51
DE 22848 Norderstedt (bei Hamburg)
Telefon: 040 / 52862280

Unsere Öffnungszeiten:

Mo – Fr  8°° – 19°° Uhr (März – Sept.)
Mo – Fr  8°° – 18°° Uhr (Okt. – Feb.)
Sa          8°° – 14°° Uhr (ganzjährig)