Laubsauger Hamburg Norderstedt Meyer’s Mühle

Mit dem richtigen Laubsauger gut durch den Herbst kommen

Es wird Herbst, die Bäume lassen ihre Blätter fallen. So schön es auch aussehen mag, früher oder später muss das Laub weg. Hierfür bieten sich Laubsauger an, doch was muss man beim Kauf eines Laubsaugers beachten?

Warum sollten Sie das Laub entfernen?

Jemand sollte sich auf jeden Fall um die Beseitigung des Laubes kümmern, aller spätestens, wenn der Winter einsetzt. Für manche Hausbesitzer besteht eine Laubbeseitigungspflicht. Doch auch wenn es dazu keine Pflicht gibt, besteht immer eine gewisse Verletzungsgefahr durch das Laub: Nasses Laub auf Gehwegen bildet eine rutschige Schicht, die nicht selten zu Knochenbrüchen führt.
Auch Gartenbesitzer sollten darüber nachdenken, ihren Garten rasch von Laub zu befreien. Zwar gibt es hier und da Stellen, an denen das Laub liegen bleiben kann, um z.B. heimischen Igeln ein Winterquartier zu bieten. Ihre Rasenflächen sollten jedoch vom Laub befreit werden. Denn das Gras läuft unter einer Schicht Laub Gefahr, während des Winters zu verfaulen. Außerdem ist Laub unentbehrlich für den Komposthaufen. Die Laubreste fügen dem Komposthaufen viel Biomasse hinzu. Zwar ist Herbstlaub generell recht nährstoffarm, trotzdem schadet es nicht, ihm zum Kompost hinzuzufügen.

Saugen statt harken und schaufeln

Das Reinigen von Gärten und Gehwegen ist stellenweise anstrengende Arbeit. Wieso da nicht auf die motorisierten Laubsauger zurückgreifen? Mit den Gartengeräten gelingt die Arbeit nicht nur wesentlich leichter und schneller, sie macht sogar richtig Spaß. Im Gegensatz zu einem Laubbläser saugt ein Laubsauger das Laub ein und fängt es in einem Beutel. Die Sauger verfügen oft auch über einen Häcksler, der Laub und kleine Äste für Sie zerteilt und in einem Beutel auffängt. Dadurch müssen Sie das Laub nicht mühsam zusammentragen und wegschaufeln. Es gibt auch Kombigeräte, welche beide Funktionen, das Saugen und Blasen, miteinander verbinden.

Benzin- oder strombetriebener Laubsauger?

Benzinlaubsauger sind leistungsstark, verfügen über einen wesentlich höheren Lärmpegel. Zumeist handelt es sich um fahrbare Sauggeräte, die sich aufgrund ihrer Leistung eher für Parks und andere öffentliche Anlagen eignen.
Strombetriebene Elektrosauger gehören zu den beliebtesten Gartengeräten, da sie zuverlässig arbeiten und relativ günstig sind. Auch der Lärm ist wesentlich geringer, Ihre Nachbarn werden es Ihnen danken. Sie eignen sich besonders für den Privatgebrauch im Garten und vor dem Haus auf dem Gehweg. Akku-Laubsauger sind vor allem praktisch, da sie kein Kabel benötigen. Mit ihnen kommen Sie überall hin. Die Leistung ist geringer, reicht meist aber für den heimischen Garten und den Gehweg aus. Wir helfen Ihnen gern beim Kauf eines Laubsaugers – kommen Sie zu Meyer’s Mühle Gartentechnik.

Kommen Sie uns besuchen!

Meyer’s Mühle Gartentechnik GmbH
Rugenbarg 51
DE 22848 Norderstedt (bei Hamburg)
Telefon: 040 / 52862280

Unsere Öffnungszeiten:

Mo – Fr  8°° – 19°° Uhr (März – Sept.)
Mo – Fr  8°° – 18°° Uhr (Okt. – Feb.)
Sa          8°° – 14°° Uhr (ganzjährig)